home
Beratung
Verkauf
24h Service
Ersatzteile
Partner
Wir über uns
gebraucht
Kontakt
Impressum
Gas-Friteuse

 

Modulbauweise aus selbsttragender Gehäusekonstruktion aus AISI 304 - CNS (Werkst.Nr.1.4301).

Oberflächenverarbeitung satiniert, Scotch Brite.

Höhenverstellbare Füße aus CNS.

Montage und Installation über ein im Boden befindliches Installationsfenster. Ergonomisch, leicht zugängliche Schaltorgane.

Fritierbecken aus CNS AISI 304(Werkst.Nr. 1.4301) mit großer Überschäumzone durch das tiefe Becken

Je Becken eine großdimensionierte Beckenentleerung mittels Kugelventil 1 mit glattem Durchgang.

Die Heizleistung wird mit hohem Wirkungsgrad durch Rohrwärmetauscher in die

Wanne, bzw. ins Fritierfett übertragen.

Piezoelektrische Zündung mit geschützter Zündflamme.

Regelung der Heizleistung über ein thermostatisches Gasventil von 110-190°C unterteilt in 8 verschiedene Positionen.

Zusätzlicher Sicherheitsthermostat löst bei 230°C aus.

Serienmäßig werden 2 kleine Fritierkörbe, Panadensiebe, 1 Deckel

und 1 Ölauffangwanne beigepackt.

Unterbau serienmäßig mit Flügeltür geschlossen.

Schutzart: IPX 4.

ECO line

zurück

Musterblöcke